I didn’t have sex with that woman und andere Lügen

Einmaliger Oralsex ist für Clinton keine sexuelle Beziehung oder es ist eine und er log das amerikanische Volk brandschwarz an, als er sagte, er habe keine sexuelle Beziehung zu Monica Lewinsky. Per Gesetz ist Lügen in bestimmten Situationen auch in der Schweiz erlaubt. Wenn ein Arbeitgeber einen Bewerber nach dessen sexueller Ausrichtung fragt, darf dieser Lügen, weil - sofern die Frage für die Arbeit nicht relevant ist - kein Arbeitgeber diese Frage stellen darf. Und mal ehrlich; beeinträchtigte eine Affäre die Arbeit von Präsident Clinton, solange die Medien und politischen Gegnern daraus keine Hetzjagd machten?

Was hat Hildebrand gemacht. Hat er gelogen, hätte er sagen müssen, dass er billigend in Kauf nahm, dass seine Frau Devisengeschäfte tätigt. Oder hat er einfach einen Teil der Wahrheit weggelassen, was unter geltendem Recht vermutlich legitim ist, aber nicht unserem moralischen Kompass entspricht.

Nur, wie ist unser eigener moralischer Kompass eingestellt. Dieselben, die Hildebrand als Lügner bezeichnen, sehen in Blocher keinen Lügner und umgekehrt. Dieselben, die heute den moralischen Finger erheben, tischen womöglich schon Morgen die grössten Lügen ihren Partnern auf. Was ist den schlimmer, von einem Banker oder Politiker angelogen zu werden oder vom geliebten Partner?

Leider scheinen wir uns daran zu gewöhnen, dass Politiker lügen. Ja, sogar Militärs. Als Colin Powell vor der UNO vermeintliche Beweise vorführte, dass Saddam Hussein in 9/11 verwickelt war, entstand daraus ein Krieg. Wie müssen wir heute die Aussagen werten, dass der Iran schon Morgen die Atomwaffe hat - und dies seit nunmehr 10 Jahren?

Immer wieder hochgehalten wird in diesem Land die christliche Tradition. Ich bin kein grosser Bibelkenner, aber auch ich hörte die Geschichte vom “werfe den ersten Stein”. Die ganze Situation rund um Hildebrand, Blocher und Iran wird bald die Atomwaffe haben, dürfen wir ruhig dazu nutzen, um über Wahrheiten, Lügen, Gerüchte und Interpretationen nachzudenken.

Eine gute Sendung dazu fand ich bei Arte.

13 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.