Die Schweiz wird diesen Mann noch vermissen

Es mag sein, dass der zurückgetretene SNB-Chef Philipp Hildebrand moralisch mit seinen Devisengeschäften nicht einwandfrei gehandelt hat. Damit hat er denjenigen Kreisen einen Steilpass zugespielt, welche ihn von Anfang an aus seinem Amt ekeln wollten. Hildebrand ist das Opfer eines politischen Kesseltreibens geworden. Hildebrands Rücktritt ist ein Verlust für die SNB. Weltwoche, Blocher und die SVP werden diesen Mann nicht vermissen, die Schweiz aber schon.

17 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Staat»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production