Pleiten, Pannen, Unternehmensteuerreform II

Politiker kommen aus unserer Mitte und je nach Untersuchungen und Studien soll ein Mensch durchschnittlich pro Tag rund 200 Mal lügen. Diese Zahl sagt nichts über den Umfang der einzelnen Lüge aus, aber der Wert ist an und für sich schon sehr beeindruckend. Natürlich würde jeder – ich eingeschlossen – diese Zahl für sich persönlich in Abrede stellen. Untersuchungen sagen auch, dass vor allem in der Politik gelogen wird. Insofern sind die bewussten Fehlinformationen unserer Regierung zur Abstimmungsvorlage der Unternehmenssteuerreform II im Grunde keine wirkliche Überraschung. Die Steuerausfälle in Milliardenhöhe hingegen sind ziemlich bemerkenswert und haben massiven Einfluss auf unseren Haushalt. Insofern muss jeder Mensch, der für etwas oder jemanden verantwortlich zeichnet, entsprechend auch die Konsequenzen tragen und sich an seinen Taten messen lassen. Dies gilt gleichermassen für uns alle. Es ist zu hoffen, dass eine Parlamentsmehrheit diese massiven Fehlentwicklungen wieder korrigiert.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production