Bundesratswahlen 2011: SVP kurzfristige und SP langfristige Verliererin dieser Wahlen!

Wenn die SVP vor den Bundesratswahlen mit der SP den Sitz von Schneider-Ammann ins Visier genommen hätte, könnte die SVP heute zwei Bundesräte haben. Jetzt muss die SP fürchten, dass bei einem vorzeitigen Rücktritt von Widmer-Schlumpf die SVP diesen Sitz erhält und die Bürgerlichen mit vier Sitzen wieder die Mehrheit stellen.

4 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.