Migranten zwingen uns ihre Kultur auf - 5 Jahres Budget statt der IG-Förderung der 50/50 Formel-Umsetzung zukommen lassen!

Es wurde zuviel Geld für Integrationsförderung ausgegeben. Das Resultat ist ernüchternd. Mütter nutzen ihre neuen Kenntnisse (unser Recht ist auf Frauen ausgerichtet) die Väter zu entfremden und auszubeuten. Andere bestehen auf Familiennachzug und wieder andere wollen uns ihre Kultur aufzwingen. (An viele Schulen musste das christliche Kreuz entfernt werden und in Kinderbetreuungstätten gibt es kein Schweinefleisch mehr).
Die Schweizer Werte und genauso unser Schweizer Mundart geht verloren. Ich bin der Meinung, dass das Budget von fünf Jahren der Integrationsförderung, nun zu Gunsten der Umsetzung der 50/50 Formel von Subitas, also der effektiven Gleichberechtigung von Vater und Mutter, ausgegeben wird.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Integration»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production