Das Berner Modell im Kt. St.Gallen?

Tunnelbauten pro­du­zie­ren mehr Ver­kehr. Mehr­ver­kehr senkt die Lebensqualität und be­las­tet die Um­welt mit Lärm, Ab­gasen und Fein­staub.
Untersuc​hungen bei realisierten Umfahrungen und Tunnelbauten zeigen, dass im Bereich von 2 Kilometern aller Einfahrten der Verkehr überproportional zunimmt. Die Folge solcher Bauwerke sind wenige Gewinner und viele Verlierer.
83 % des Verkehrs in Rappeswil-Jona ist Ziel-, Quell- und Binnenverkehr. Der Durchgangsverkehr hingegen macht im Durchschnitt nur 17 % aller Fahrten aus. Wir Grünen haben deshalb eine alternative Strategie aufgezeigt: 1. Verkehr vermeiden; 2. Verkehr verlagern; 3. Verkehr erträglich abwickeln.

  1. Verkehr vermeiden:

In unserer Stadt kann alles Wichtige in der Nähe zu Fuss oder mit dem Velo erledigt werden.
In den Quartieren hingegen sind die Versorgungsstrukturen​ zu verbessern. Die Quartierstrassen sind Fussgänger- und Velofahrer freundlich auszugestalten.

  1. Verkehr verlagern:

Der Verkehr soll auf umweltfreundliche Verkehrsmittel verlagert werden. In erster Linie ist das in der Stadt der Fuss- und Radverkehr. Dazu ist ein vom motorisierten Verkehr möglichst getrenntes Fuss- und Velowegnetz nötig.

  1. Verkehr verträglich abwickeln:

Der restliche Verkehr muss siedlungsgerecht durch die Stadtzentren und die Quartiere geführt werden. Lärm und Abgase sind so weit wie möglich zu reduzieren. Dies gelingt dadurch, dass die Geschwindigkeit reduziert wird, die Fahrbahn dank längeren Mittelinseln besser gequert werden kann und den Füssgängern sowie Velofahrern mehr Platz eingeräumt wird.
Diese fortschrittliche und umweltfreundliche Strategie ist im Kanton Bern bei fünf Gemeinden - u.a. Köniz - bereits erfolgreich umgesetzt worden und nennt sich deshalb das Berner Modell.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Strassenverkehr»

zurück zum Seitenanfang