Die Leute von der Strasse wegkriegen.

In der Schweiz wird zuviel Auto gefahren. So sieht die traurige Bilanz aus, die Strassen sind verstopft, Parkplätze findet man immer weniger. Man muss was dagegen tun und die Lösung ist nicht einfach mehr Strassen zu bauen sondern sich auf ÖV und Langsamverkehr zu konzentrieren und die Leute gezielt von ihren Autos weg zu kriegen.

Dafür habe ich einen kleinen Aktionsplan um die Strassen zu entlasten und die Leute dazu erziehen vermehrt auf öffentliche Verkehrsmittel zu setzen. Auch sollen die Leute überzeugt werden auf ökologische Verkehrsmittel zu setzen.

  1. Road-Pricing
  2. Sondersteuer auf besonders umweltschädliche Fahrzeuge
  3. grösseres, qualitativ besseres ÖV-Netz
  4. teuere Parkplätze, sollte nicht für Behinderten-Parkplätze gelten.

Auch der Staat sollte dafür schauen, dass wenn man sich ein neues Zugmodell kauft, dass dieses vernünftige ökoligsche Richtwerte einhält.

75 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.