Grossfusion Agglomeration Aarau: Wollen sich die Aussengemeinden von Aarau dominieren lassen?

Der Bezirk Baden erhielt bei den Nationalratswahlen 8 von 15 Sitzen (53%), hat aber im Aargau nur einen Bevölkerungsanteil von 22%. Im Ständerat droht sogar eine 100%ige Dominanz des Bezirks Baden! Genauso würden die Aussengemeinden von Aarau von der Kernstadt Aarau politisch dominiert werden, wenn der Aarauer Traum vom „Gross-Aarau“ verwirklicht würde. Wollen wir uns in den Aussengemeinden von der massiv grösseren Stimmbürgerschaft von Aarau vorschreiben lassen, wie unsere Bau- und Zonenordnung aussehen soll? Wollen wir unsere noch schönen Landschaften im finanziellen Interesse der urban geprägten Gemeinden noch weiter überbauen lassen? Wollen wir unsere Autonomie in Schul-, Sport- und Finanzfragen durch eine Grossfusion aufs Spiel setzen? Meines Erachtens genügt eine verstärkte Zusammenarbeit der Aussengemeinden mit der Stadt in Teilbereichen vollauf. Die Aussengemeinden sollen ihre politische Autonomie nicht aufgeben!

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gemeindefusionen»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production