Adoptionsrecht für Homosexuelle, da wir uns nicht auf veraltete Christliche Werte stützen wollen.

Der Nationalrat hat erst vor kurzem eine völlig schwachsinnige und veraltete Regelung bestätigt. Homosexuelle Paare, die eine eingetragene Partnerschaft haben, dürfen weiterhin keine Kinder adoptieren. Während Homosexuelle Paare, die nicht eine eingetragene Partnerschaft haben, dürfen Kinder adoptieren. Diese Regelung ist kompletter Schwachsinn.

Unsere Gesellschaft darf sich nicht auf veraltete christliche Werte berufen und muss liberal und fortschrittlich sein, dass heisst, dass auch homosexuelle eingetragene Partner, Kinder adoptieren dürfen. Kinder die von gleichgeschlechtlichen Eltern aufgezogen werden, haben keine schlechtere Kindheit als Kinder mit heterosexuellen Eltern. Den Kindern von homosexuellen Eltern haben keine Nachteil und werden mit genau gleich viel Liebe erzogen.

Adoptionsrecht aus Liebe zur Gesellschaft.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.