Mit ihrer Opposition gegen die Managed-Care Vorlage wird die SP immer unglaubwürdiger.

Die SP verteidigt Spitzenlöhne der Spezialärzte und bekämpft tiefere Krankenkassenprämien für den Mittelstand. Absurd!

Immerhin gibt es auch in der SP noch einige vernünftige Köpfe. In der Schlussabstimmung zugestimmt haben Allemann (BE), Birrer-Heimo (LU), Bruderer Wyss (AG), Fehr Mario (ZH), Galladé (ZH), Graf-Litscher (TG), Stöckli (BE). Interessanterweise 5 Frauen.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Krankenversicherung»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production