Wann geht die Bundespolitik dazu über, statt Gelder zu verteilen, die Belastung der Unternehmen und Konsumenten zu reduzieren? Das wäre Krisenmanagement.

Eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer wäre das geeignete Mittel gewesen, die gastgewerblichen Betriebe sofort zu entlasten und ihnen Luft zu verschaffen. Mit dieser Massnahme wäre zudem die privaten Haushalre ebenfalls entlastet worden. Viele FDP-Nationalräte/innen haben eine solche pragmatische Lösung verhindert.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wirtschaft»

zurück zum Seitenanfang