Der "Import" von Fachkräften hat der Schweiz immer genutzt und deren Wirtschaft gestützt. Dank diesem "Wissensimport" ist die Schweiz ein Erfolgsmodell.

Auf allen Stufen und Ebenen der Arbeitswelt sind Zuwanderer anzutreffen.
Viele fanden in Ihrer Heimat keine Arbeitsstelle, weswegen sie sich in der Schweiz eine Stelle "ergatterten".

Oft sind dies Hochqualifizierte Personen. Davon können wir nur profitieren. Denn dieses Wissen kann weitervermittelt werden, an unsere eigene Kinder.

Werfen Sie einen Blick in unsere Universitäten und Hochschulen. Oft sind die Mehrheit der Professoren und Lehrer aus dem Ausland - diese unterrichten unsere Kinder!

Profitieren und lernen wir also, statt die Zuwanderung von Hochqualifizierten Personen zu kritisieren!

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Migration»

zurück zum Seitenanfang