Neu: Übersicht in welchen Zeitungsartikeln ihre Beiträge erscheinen

Seit den Anfängen von Politnetz haben wir uns schon mit der Idee beschäftigt, wie wir politische Themen und Diskussionen gezielt zu den Bürgern bringen können. Denn auch wenn viele angeben nicht an Politik interessiert zu sein, so gibt es doch niemanden, der nicht bei gewissen Themen in Wallungen gerät.

Deswegen bringen wir seit etwas mehr als einer Woche jeweils zwei Köpfe mit den Aufmachern zu Ihren Beiträgen direkt in 20 Minuten Online Artikeln. Und seit heute können sie in «Dein Politnetz» unter dem Menüpunkt «In den Medien» sehen, in welchen Artikeln Sie quasi als Experte erscheinen. Wir messen auch die Leserzahlen der Artikel, so dass Sie eine bessere Vorstellung der Reichweite bekommen. Wenn Sie noch mit keinem Ihrer Beiträge in Artikeln vorkommen sehen Sie unter «In den Medien» einfach die neusten Artikel, in denen Politnetz Beiträge in einer Infobox erscheinen.

Täglich kommen etwa ein Dutzend neue Artikel hinzu und unser System weist diesen automatisch ein Thema zu und wählt zwei aktuelle Beiträge mit vielen Kommentaren und Empfehlungen. Wir prüfen diese Vorschläge jeweils und nehmen allenfalls Verbesserungen vor. Naturgemäss haben Beiträge einen Vorteil, die sich noch vor den Medien mit einem aktuellen Thema beschäftigen.

Wir werden dieses Feature so bis zu den Nationalratswahlen im Einsatz haben und dann gegebenenfalls ausbauen und auch weitere Partner suchen, mit denen wir eine automatische Integration umsetzen können.

8 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production