heute wurde im ZDF ge­sen­det, dass es einen Zwangs­bei­tritt der Schweiz zum Euro geben könnte.

heute wurde im ZDF ge­sen­det, dass es einen Zwangs­bei­tritt der Schweiz zum Euro geben könnte. Grund war das Ein­schrei­ten der SNB zur Sta­bi­lie­sie­rung und Min­de­stum­kehrs­at­​zes zum Euro.

Einen "Zwangsbeitritt" des Frankens zum EU kann es meiner Anicht nach nie geben! Erstens ist die Mehrheit der Schweizer bevölkerung dagegen und zweitens finde ich solche Überlegungen absolut daneben.

Der Schweizer Franken war und ist immer noch "Zufluchtswährung" wenn international Devisenkurse oder Börsenwerte in die Knie gingen.

Ich sehe in Zukunft dem Euro beizutreten höchstens wirtschaftpolitisch in Ordnung. Bei einem Beitritt zum euro hätte die Schweizer Wirtschaft enorme Vorteile. Die Bevölkerung aber enorme Nachteile.

Das Vorgehen der SNB kommt irgendwie zu spät, das, was die SNB heute unternahm, hätte schon vor zwei Wochen geschehen müssen.

15 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Exportwirtschaft»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production