Ein Schritt vorwärts - zwei zurück? Alles schreit auf, wenn sich im Gesundheitswesen etwas ändert.

Und dabei geht folgendes vergessen:

Die Zeche zahlen wir alle mit den Krankenkassenprämien. Und die ändern sich Jahr für Jahr - aber nur aufwärts.

Und genauso fliesst Jahr für Jahr mehr Geld im Gesundheitswesen, werden Jahr für Jahr mehr Leistungen konsumiert. Und das muss sich ändern, wollen wir irgendeinisch mal wieder bezahlbare Gesundheitskosten. Und deswegen muss jede Leistung, auch die Anzahl Ambulanzstützpunkte, sorgfältig geprüft werden.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesundheit»

zurück zum Seitenanfang