Lehrpersonen sollen sich wieder vermehrt um das Lehren kümmern können. Keine neuen Reformen mehr im Bildungswesen.

Entwicklung ist gut, nur braucht es immer wieder die Überprüfung, ob das neu entwickelte und reformierte wirklich die Wirkung brachte, die man beabsichtigte. Die Konsolidierungs- und Evaluationsphasen wurden in den letzten Jahren meist bereits durch neue Reformen überrollt.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang