FCZ prangert Petardenwerfer an, wann ziehen die anderen Clubs nach?

Leider gibt es fast bei jedem Fussballmatch einige wenige Personen, welche mit Phyros und Ausschreitungen die einzelnen Clubs viel Geld kosten. Der FCZ hat nun einen von mir aus gesehen wichtigen Schritt gemacht. Er hat ein Foto eines Petardenwerfers veröffentlicht, damit dieser gefasst und bestraft werden kann.

Solche Personen haben in den Stadien nichts zu suchen und ziehen das Image des Fussballfans in den Dreck. Ich hoffe, dass die anderen Clubs nachziehen. Randalierer gehören nicht ins Stadion, solange Pyros im Stadion verboten sind, sollen diese auch nicht gezündet werden. Hier müsste über eine Legalisierung verhandelt werden.

5 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.