Unsäglich und unerträgliche Anzeigenkampagne der SVP für die Masseneinwanderungsinitiative

Es ist eine unsägliche und unerträgliche Kam­pa­gne der SVP gegen Mitbürger aus dem Ko­so­vo. Darin wird als Schlag­zeile ver­brei­tet, dass Ko­so­va­ner Schwei­zer auf­schlit­zen. Wer das nicht will soll die In­itia­tive gegen Mas­sen­ein­wan­de­ru​ng un­ter­schrei­ben.

Was tut eigentlich die SVP gegen Schweizer, die Kinder missbrauchen oder Frauen vergewaltigen oder aus diesen Gründen Kinder und Frauen ermorden? Nichts!

Was unternimmt die SVP gegen Schweizer, die andere Schweizer ermorden? Nichts!

Wie können SVP-Anhänger eigentlich noch ruhig schlafen? Ich könnte das nicht mehr! Solche Anzeigen sind nur perfide und haben mit anständiger Politik nichts zu tun. Die verwendeten Bilder erinnern sehr stark an Anzeigen der Nazis.

Hier die Links zu den zwei Anzeigen:

http://www.svp.ch/display.cfm/id/101545

http://www.svp.ch/display.cfm/id/101543

57 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Migration»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production