In Zeiten der Finanzkrise soll sich der Staat antizyklisch verhalten und sinnvoll investieren: zBsp. in Lehrstellenprogramme oder Projekte erneuerbarer Energien

Es ist nicht die Aufgabe des Kantons die Steuern möglichst tief zu halten, sondern für eine grösstmögliche Vollbeschäftigung der neuen Generation und für eine nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft zu sorgen.

11 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Steuern»

zurück zum Seitenanfang