Die von der EVP und Partnern lancierte Volksinitiative «Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform)» ist dringend nötig!

Die heute von der EVP, den Grünen, der SP, der CSP u.a. lancierte Volksinitiative «Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssterureform)» ist sinnvoll und nötig.

Warum?
Das reichste Prozent der Schweizer Bevölkerung besitzt über 40% des gesamten Vermögens. Innert zehn Jahren steigerten diese Superreichen ihren Anteil am gesamten Vermögenskuchen um 6,1%.
90% der Bevölkerung teilen sich knapp 25% des Vermögens.
Die Reichsten werden immer reicher und der Mittelstand bezahlt schlussendlich die Zeche.
Eine massvolle Nachlasssteuer zugunsten der AHV schafft einen kleinen aber nötigen Ausgleich.
Wenn in den USA sogar Milliardär Warren Buffett aus Gerechtigkeitsgründen höhere Steuern für Superreiche fordert, kann die moderate Besteuerung von sehr hohem Nachlass in der Schweiz sooooo falsch nicht sein.

91 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.