„Sind Sie stolz, Schweizerin zu sein?“ Das war die Lieblingsfrage von meinem Geschichtslehrer, bei jeder (un)möglichen Gelegenheit löcherte er uns damit.

„Sind Sie stolz, Schweizerin zu sein?“ Das war die Lieblingsfrage von meinem Geschichtslehrer, bei jeder (un)möglichen Gelegenheit löcherte er uns damit. Dabei ist die Antwort so einfach: „Nein.“ Denn beim besten Willen kann ich keinen eigenen Verdienst an der Tatsache erkennen, dass ich in der Schweiz geboren wurde. War es Zufall? Oder Schicksal? Jedenfalls kann ich nicht stolz auf etwas sein, wozu ich nichts beigetragen habe.
Aber dankbar bin ich, und wie! Warum? Da gibt es viele Gründe – hier eine Auswahl: Unser politisches System ist stabil und wir können durch die direkte Demokratie sehr viel Einfluss auf das politische Geschehen in unserem Land nehmen. Die Kriminalitätsrate ist im internationalen Vergleich tief – wir leben in einem sicheren Land. Unsere Vorsorge- und Gesundheitssysteme gehören zu den besten weltweit. Die Steuerbelastung ist im Vergleich zu unseren Nachbarländern moderat. Die Arbeitslosigkeit ist auf einem Niveau, von welchem viele Länder nur träumen können. Unser Schul- und Ausbildungssystem gehört zur Weltspitze. Der hohe Anteil der Freiwilligenarbeit ist europaweit einzigartig und beruht auf einem gut funktionierenden Milizsystem in vielen gesellschaftlichen Bereichen. Wir verfügen über eines der besten Strassen-, Bahn- und Busnetze – über 90% aller Züge sind pünktlich!
Die Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte – viele Generationen vor uns haben dafür gesorgt, dass die Schweiz nun eines der glücklichsten Länder der Welt ist! Dass es uns so gut geht, ist aber keine Selbstverständlichkeit! Wir müssen Sorge tragen zu unserem Land – so dass noch viele Generationen in einer selbstbewussten, offenen und starken Schweiz leben können!
Und wenn ich am Ende von meinem Leben zurückblicken kann und weiss, dass ich ich meinen Beitrag dazu geleistet habe – dann werde ich wahrscheinlich auch ein wenig stolz sein!

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Staat»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production