Förderung Biogas- und Blockheizkraftwerke im Kanton - Sie decken einen Teil des Strombedarfs auf saubere Weise und können ein Zusatzeinkommen für Bauern sein

Die Einspeisevergütungen für Strom aus Biogas sind im Kanton Bern zu tief und deshalb für Kleinproduzenten wenig lukrativ.

Dies kann man durch die Erhöhung der Einspeisebeiträge ändern.

Dadurch entsteht mehr sauberer Strom und der z.B. ein Bauer als Produzent, kann eine Zusatzeinkommen generieren.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Wahlkampf»

zurück zum Seitenanfang