Heute sind wir alle Norweger

Manchmal öffnet man eine Newsseite und es verschlägt einem den Atem. Man sitzt dort und es überkommt einem ein Gefühl von Ungläubigkeit und gelähmter Ohnmacht. 87 Kinder sollen im Wahn von einem Menschen getötet worden sein? 87 Brüder, Schwestern und Kinder? Nein, es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Und doch bleibt die Schlagzeile stehen und mit jeder neuen Website, die man auftut, wird aus dem ersten Schock Gewissheit. 87 unschuldige Kinder mussten viel zu früh gehen. Werden nie mehr aufwachen. Nie mehr spielen. Nie mehr lachen.

Es wird die Zeit für tröstende Worte kommen. Für Analysen und Debatten. Doch vorerst sind wir alle in unendlicher Anteilnahme Norweger.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesellschaft»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production