Vor allem bedeutet BGE auch Zeit haben, sich ernsthaft mit Lösungen auseinander zu setzen, wie es gerade jetzt in der AKW-Diskussion nötig wäre.

Da wird gejammert, dass 20% der Schweizer nicht genug Geld hätten, um sich eine Brille oder ein Hörgerät zu kaufen, und da ein Atomstromausstieg eine Strompreiserhöhung zur Folge haben könnte, müssen wir so weitermachen, damit nicht noch 30% mehr unter die Armutsgrenze fallen.
Mit dem BGE könnte es sich unsere Gesellschaft leisten beide Probleme zu lösen.

Neben vielen anderen Lösungen, die sogar teilweise automatisch kämen, könnte man auch mal verfolgen (auch durch Mitarbeit) woher das Essen kommt, und eventuelle Missstände bewusst korrigieren.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Grundeinkommen»

zurück zum Seitenanfang