Europa-Integration der Schweiz: Können das die Umwelt und die Bevölkerung verkraften?

Im Zusammenhang mit der Europa-Integration der Schweiz gibt es plausible und weniger plausible Annahmen. Plausibel scheint mir zu sein, dass die Schweiz – ein wohlhabendes, vielsprachiges Land mit weltweit einzigartigen Landschaften im Schnittpunkt der wirtschaftlichen Entwicklungsachsen Europas – bei einer Aufhebung aller Grenzen für Arbeitskräfte und Kapital zu einem Magneten für die vielfältigsten wirtschaftlichen und touristischen Aktivitäten werden wird. Ob das unsere Umwelt und die Bevölkerung verkraften können?

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Europa»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production