SVP versus SP

Je grösser der Wähleranteil der SVP wird, desto grösser wer­den die Span­nun­gen in­ner­halb die­ser Par­tei wer­den. Alle Leu­te, die von der SP zur SVP übergelaufen sind, wer­den ir­gend­wann ein­mal mer­ken, dass es neben der Eu­ro­pa- und der Ausländerpolitik noch an­dere wich­tige po­li­ti­sche The­men gibt, z. B. die So­zi­al­po­li­tik, bei der die SV­P-­Ex­po­nen­ten nicht die In­ter­es­sen der klei­nen Leute ver­tre­ten. Zum Glück kann man bei den Wahlen pa­na­schie­ren und so sei­nen persönlichen Vorzügen Aus­druck ge­ben.

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Parteien»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production