Nun gilt es vorwärts zu schauen - die BDP macht das. Es dürfen nun keine Kraftwerke mit erneuerbarer Energie mehr wegen Landschaftsschutz verhindert werden.

Nun gilt es vorwärts zu schauen. Es dürfen nun keine Kraftwerke mit erneuerbarer Energie mehr wegen Landschaftsschutz verhindert werden.

Der Ausstieg ist nicht einfach machbar. Es braucht riesige Anstrengungen. Auf dem Jura dürfen keine Windparks mehr durch Landschaftsschützer verhindert werden. Bei der Sanierung von Wasserkraftwerken darf der Heimatschutz nicht mehr das Beibehalten von uralten Turbinen verlangen.

Wenn wir den Ausstieg schaffen wollen, braucht es das Entgegenkommen der Linken und Grünen, damit etliche hinderliche Gesetze geändert werden können. Das Baubewilligungsverfahren ist zu straffen.

3 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Atomenergie»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production