Die $VP bleibt sich treu und geht konsequent den Weg des Geldes!

Meines Erachtens sind die Positionen sehr klar:

SP/Grüne setzen sich seit der Einführung der Atomkraft dafür ein, dass man Alternativen in Erwägung zieht. Diesen Weg gehen sie auch weiterhin konsequent und mit der Cleantec-Initiative hat die SP eine rationale Lösung im Peto.

Die CVP/BDP haben sich der Mehrheit gefügt und den Fahnen im Wind gedreht. Ob sie sich nächstes Jahr noch daran erinnern bleibt zu hoffen.

Die FDP hat sich entschieden dazu keine Meinung zu haben. Gibt es noch etwas dazu zu sagen?

Und die $VP? Die bleibt ihrem Weg treu. Den Weg des Geldes. Sie stellen Profit (hauptsächlich ihrer Mitglieder und Sympathisanten) einmal mehr über das Wohl des Volkes.

Deshalb ist meiner Ansicht nach nur eine Partei klar wählbar. Denn sie ist konsequenter, volksnäher und wird als einzige nicht durch die Banken/Wirtschaft gesteuert.

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Energie»

zurück zum Seitenanfang