Religionen erzeugen Krieg und Unterdrückung. Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr nachzuvollziehen, warum Religionen zu bevorzugen sind.

Seit jeher habe sich die Religionen nur bekämpft. Die neuesten Beispiele kommen aus den arabischen Staate, wo die Christen von verschiedenen Muslimen bekämpft werden.

Religionen sind aus meiner Sicht heute nicht mehr wünschenswert, erzeugen sie doch immer noch kriege gegen Andersgläubige. Wir sollen wirklich nur noch Ethik unterrichten, des Respektes anderer Mitmenschen - und Tieren gegenüber.

18 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.