Bürokratie bringt die Rikscha Taxi GmbH nahe an den Konkurs – wäre die Bürokratie-Stopp-Initiative bereits durchgesetzt, wäre dies nicht passiert!

Der Amtsschimmel hat sich nun wirklich zu weit in die Bürotischen der Gesetzeshüter oder Gesetzesinterpreten hineingefressen:

Die beliebten Velo-Rikschas (0.25kw Elektromotorbetriebene Dreiradvelos) werden nicht mehr als Velos "klassifiziert", sondern als Motorräder. Das bedeutet, dass;

1) Die Velofahrer - ähm, ja - Töfffahrer, einen Fahrausweis haben müssen
2) Diese Velos - äh, Sorry, Motorräder - müssen MFK-Technisch geprüft werden (ja, könnte die Kette ja nicht in Ordnung sein)
3) Diese Velos dürfen - schon wieder, laut Gesetz Motorräder - nicht auf die Velostreifen und in den Fussgängerzonen fahren...

Was denken Sie dazu?

9 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Öffentliche Ausgaben»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production