Wer eine Schweiz ohne Atomkraft will, sagt Ja zu CO2-Strom!

Ich glaube nicht daran, dass 40% unseres Energieverbrauchs alleine durch erneuerbare Energieen und Effizientsteigerung gedeckt werden kann. Persönlich priorisiere ich die Versorgungssicherheit.

Strom betriebene statt benzinbetriebene Fahrzeuge ist Zukunftsmusik und auch realistisch. Darum brauchen wir sogar mehr Strom als bisher.

Ich wage zu beahaupten, dass diejenigen, welche ein AKW-Ausstieg, basierend auf die heutigen Erkentnisse als realistisch betrachten, entweder Träumen oder die Bevölkerung prompt anlügen.

Selbstverständlich gilt es aber, weiter fieberhaft nach neuen erneuerbaren Energiequellen zu suchen!

61 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.