Können sich die Armen das noch leisten?

Die SBB schlagt ihre Preise auf, nun ist die Frage, können sich die ärmsten unter den ärmsten diese Preise noch leisten. Von vielen Rentnern hört man, dass sie sich kein Billet mehr leisten können. Die können sich aber auch kein Auto leisten. Man sollte die Preise doch so niedrig halten wie möglich, das Angebot der SBB hat sich seitdem letzten Preisanstieg aber qualitativ nicht verbessert. Wieso also der Preisaufschlag nötig ist er nicht. Das Argument unsere ÖV ist zu günstig zieht bei mir nicht, schön, wieso sollte sie auch teurer sein, wenns funktioniert ist es ja gut, dass die Preise niedrig sind.

16 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Schienenverkehr»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production