Nicht die Zuwanderung ist schuld an der sich öffnenden Lohnschwere, der Zersiedelung der Landschaft und den steigenden Mieten, sondern die neoliberale Politik.

(kein Text)

66 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.