Und wieder ein Eingriff in die individuelle Freiheit!

Warum braucht es immer neue Gesetze, die mir vorschreiben, was ich zu tun und lassen habe. Genügt es nicht, wenn jeder selbst entscheiden kann? Ich bin es Leid, dauernd von irgendwelchen Leuten und ihren Ideen bevormundet zu werden. Solange wir in einem freien Land leben, sollte es jedem selbst überlassen sein, was er, mit seiner ihm zur Verfügung stehenden "Zeit", tun will.

1 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Arbeit»

zurück zum Seitenanfang