Direkte Demokratie ist eine einfachere Lösung, welche nicht auf privilegierten Ämtern beruht.

Wenn's nicht mehr weiter geht, kann schon jetzt das Volk gefragt werden, wo und wie's weiter gehen soll.

Vielleicht kommt ja einmal elektronisch die Möglichkeit, je nach Debatte und Lust seine Stimme an einen Repräsentanten delegiert zu lassen oder direkt selber (im Parlament, sozusagen) mit seiner eigenen Stimme zu wählen.

Probleme und grosse unnötige Verzögerungen gäbe es dann auch nie wegen den Politikern oder der Vorbereitung einer Volksabstimmung auf Papier, sondern nur wegen unterschiedlicher politischer Ansichten der Bevölkerung...

0 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


zurück zum Seitenanfang