Die Basisstufe soll eine Möglichkeit bleiben, insbesondere für kleine Gemeinden zur Rettung der Schule. Daneben werden die Eltern stärker verpflichtet.

Die Abstimmung vom kommenden 15. Mai ermöglicht eine Basisstufe. Die Vielfalt ist wichtig, weil schwache Jahrgänge mit einer Basisstufe aufgefangen werden können. Die Pilotgemeinden können Erfahrungen sammeln mit dem jahrgangsübergreifenden Unterricht und kleinere Gemeinden können ihre Schule retten!

Das Gesetz enthält noch ganz andere Elemente. Komisch, dass die SVP die Lehrerinnen und Lehrer nicht stärken will. Wenn Eltern nicht an verpflichtende Gespräche kommen, soll neu eine Busse möglich sein. Gehört die SVP neu zu den Weicheiern? Hilft die SVP den Drückebergern?

6 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Familie»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production