Internet- und OpenSource-Wissen sollte zum Pflichtstoff für alle Politiker werden.

Das Wissen, das von Politikern verlangt werden sollte, muss über den Internet-Exploder und das Pseudo-Mailtool Outlook hinaus gehen. Dazu gehört auch die Geschichte des Internets, denn auf Basis seiner Geschichte kann man besser verstehen, warum das Internet frei bleiben soll.

Politiker, denen es am Grundwissen mangelt, sollten sich bei der Diskussion um Internetthemen der Stimme enthalten.

Überhaupt wäre es bei vielen Politikern zu begrüssen, sie würden sich bei Themen zurückhalten, die sie nicht verstehen.

2 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.


Mehr zum Thema «Gesellschaft»

zurück zum Seitenanfang
  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production