Muslimische Friedhöfe

Kürzlich wurde die Forderung der Koordination Islamischer Organisationen (KIOS) bekannt gemacht, dass in jedem Kanton ein muslimischer Friedhof anzulegen sei. Seit der Minarett-Abstimmung vom 29.11.2009 werden ständig neue Forderungen muslimischer Organisationen gestellt, welche jedoch durch eine deutliche Mehrheit der hiesigen Bevölkerung missbilligt werden.
Diese Forderung der Muslime ist Rassismus in Reinkultur und wird von unseren Gutmenschen noch gefördert. Was würde wohl passieren, natürlich rein hypothetisch und es würde mir nie einfallen eine solche Forderung zu stellen, wenn wir Einkaufszentren und Restaurants nur für Christen fordern würden?

22 Kommentare


Diskutieren Sie mit!

Bei Politnetz legen wir Wert auf einen konstruktiven Austausch. Bitte bleiben Sie beim Thema und respektieren Sie andere Personen. Lesen Sie unsere Diskussionsregeln.