Sozialversicherungen

Gesellschaft

Staat

Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer vom 24. September 2017

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Die demographische Entwicklung muss so Finanziert werden, dass alle Altersgruppen gleichmässig belastet werden.»
Verstoss melden |
Bruno Zürcher

EDU
Gemeinde­legislative Wädenswil
Nein: «Die AHV muss individuell Saniert werden. http: //www. politnetz. ch/artikel/23303-am-24-september-2017-2x-nein-zur-av2020»
Verstoss melden |
Keith D. Wyss

SVP
Gemeinde­legislative Adliswil
Alle 16 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 50.05% abgelehnt.

Wer sagt was? Die offiziellen Parolen

Folgende Parteien empfehlen ein Ja:
EDU EVP CVP SP Grüne

Folgende Parteien empfehlen ein Nein:
SVP FDP

SRG-Trendumfrage: Wer stimmt wie?

gfs.bern / Hintergrundbericht 1. Welle der "SRG Trendumfragen" zur Volksabstimmung vom 24. September 2017

Weitere Informationen

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «2 x Ja zur Rentenreform am 24. September 2017»
Verstoss melden |
Yvonne Bürgin

Politnetz Plus

CVP
Kantons­rätin Zürich
Ja: «Die demographische Entwicklung muss so Finanziert werden, dass alle Altersgruppen gleichmässig belastet werden.»
Verstoss melden |
Bruno Zürcher

EDU
Gemeinde­legislative Wädenswil
Ja: «Wem die AHV wichtig ist sagt ja zur Zusatzfinanzierung der AHV durch Mehrwertsteuer. Nein Parolen hier kritisieren meist Punkte der 2. Vorlage»
Verstoss melden |

Nein: «Im Preis für das Endprodukt sind alle Wirtschafts­faktoren enthalten. Die Abwicklung des Geldrückflusses über das Erwerbsein­kommen ist Bewtrug»
Verstoss melden |
Georg Bender

Bürger
Nein: «Die AHV muss saniert und nicht ausgebaut werden. Nur mit einem doppelten Nein können wir den Weg für eine echte Reform ebnen, die auch enkeltauglich ist.»
Verstoss melden |
Joachim Eder

FDP
Ständerat Zug
Nein: «Das Hauptziel, die AHV zu sanieren und zu sichern, wird mit dieser Reform deutlich verfehlt. Ich hoffe, auf eine neue und bessere Reform, nicht erst 2030.. .»
Verstoss melden |
Nein: «Die AHV muss individuell Saniert werden. http: //www. politnetz. ch/artikel/23303-am-24-september-2017-2x-nein-zur-av2020»
Verstoss melden |
Keith D. Wyss

SVP
Gemeinde­legislative Adliswil
Nein: «Diese Reform schadet den Bedürftigen und sorgt lediglich für eine 2 Klassen AHV. Das war nicht das Ziel als die AHV geschaffen wurde.»
Verstoss melden |
Loris Steffen

jf
Kaufmann
Nein: ««Eine Reform ist nötig und notwendig. Diese Vorlage verschiebt das Problem zu den Jungen. Diese vorgeschlagene Lösung ist der Schweiz unwürdig. Das geht besser.»
Verstoss melden |
Thomas Verasani

FDP
Informatiker
Nein: «NEIN zu einem Renten-Modell das immer mehr auf privates anstatt auf gesellschaftliches Vermögen beruht!!!»
Verstoss melden |
Dominik Schrott

Ausser­parlamentarische Opposition Lenzburg
Nein: «Gutverdiener werden mit Fr. 70. 00 belohnt, Den Wenigverdienern werden die EL um Fr. 70. 00 gekürzt! Völlig asoziale Idee der Cüpli-Sozialisten!»
Verstoss melden |
Willy Brauen

eidg dipl VL
Nein: «Siehe Begründung NEIN zur Rentenreform»
Verstoss melden |
Christian Heim

SVP
Gemeinde­legislative Riehen
Nein: «Die CHF 70 Rentenerhöhung ist wie ein Antrag auf höhere Dividende bei einer höchst defizitären Unternehmung.»
Verstoss melden |
Patrick Vogt

Unter­nehmer
Nein: «Keine Festlegung des Pensionsalters. Flexibles Angebot von ab 55 nötig. Darauf muss eine Finanzierung fussen. Neuausrichtung mit einer grösseren Freiheit.»
Verstoss melden |
Nein: «Zu einer Sanierung und dem angeglichenen Rentenalter wäre ich sofort dabei. Zu den 70 Franken, die mit der Giesskanne verteilt werden kann ich nicht ja sagen.»
Verstoss melden |
Nein: «Statt strukturelle Probleme nachhaltig zu lösen, Umsatzsteuer erhöhen? Einnahmen auf Beziehende gleich verteilen wäre nachhaltiger.»
Verstoss melden |
Marc Schuler

IT Unter­nehmer

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

CVP EDU FDP Parteilos SVP jf

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production