Sozialversicherungen

Gesellschaft

Staat

«AHVplus: für eine starke AHV» vom 25. September 2016

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Oui à AVSplus, pour une retraite digne, pour les femmes en particulier»
Verstoss melden |
Valérie Piller Carrard

SP
National­rätin Freiburg
Nein: «Wer soll das bezahlen? Die AHV hat im Vergleich zur Pensionskasse an Bedeutung verloren. Wenn man etwas ändern will, muss das ganze System revidiert werden.»
Verstoss melden |
Christian Heim

SVP
Gemeinde­legislative Riehen
Alle 46 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 59.4% abgelehnt.

Wer sagt was? Die offiziellen Parolen

Folgende Parteien empfehlen ein Ja:
SP Grüne JUSO Junge Grüne

Folgende Parteien empfehlen ein Nein:
CVP SVP FDP BDP EVP EDU GLP JCVP JEVP JSVP jf

SRG-Trendumfrage: Wer stimmt wie?

gfs.bern / 2. Welle der SRG-SSR-Trendbefragung zu den Volksabstimmungen vom 25. September 2016 vom Forschungsinstitut gfs.bern

Weitere Informationen

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Die AHV musste stets nachgeführt werden - kann nicht finanziert werden ist heuchlerisch, es ist eine Frage des wollens, nicht des könnens.»
Verstoss melden |
Daniel Jung

Bürger