Grundeinkommen

Sozialversicherungen

Gesellschaft

Staat

Arbeit

«Für ein bedingungsloses Grundeinkommen» vom 5. Juni 2016

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Sicher mehr ein idealistisches Ja, wenn man die Zusammensetzung des Nationalrats anschaut. Die Wertediskussion um das BGE geht aber in die richtige Richtung.»
Verstoss melden |
Manuel Sahli

Politnetz Plus

AL
Kantonsrat Zürich
Nein: «Nein zum utopischen, nicht finanzierbaren, Fehlanreize schaffenden Grundein­kommen.»
Verstoss melden |
Yannick Garcia

jf
­Vorstand jf Region Solothurn
Alle 40 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 76.9% abgelehnt.

Wer sagt was? Die offiziellen Parolen

Folgende Parteien empfehlen ein Ja:
Grüne AL Piraten

Folgende Parteien empfehlen ein Nein:
BDP CVP SVP SP EDU

Stimmfreigabe:
PdA

SRG-Trendumfrage: Wer stimmt wie?

gfs.bern / SRG-Trendstudie vom April 2016

Weitere Informationen

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Das BGE ist die vernünftigste Form der Entschädigung der Wirtschaft an die Erdbevölkerung für einen denaturierten Planeten.»
Verstoss melden |
Frank S

Bürger
Ja: «