Strassenverkehr

Güterverkehr

Verkehr und Infrastruktur

Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über den Strassentransitverkehr im Alpengebiet (STVG) (Sanierung Gotthard-Strassentunnel) vom 28. Februar 2016

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Eine Investition in die Zukunft und für mehr Sicherheit, welche sich im Einklang mit bestehenden Verfassungs­artikeln befindet. Für eine verbundene Schweiz.»
Verstoss melden |
Sascha Schmid

SVP
Kantonsrat St. Gallen
Nein: «Nein zu einem umweltschädigenden Drei-Milliarden-Pannenstreifen. Es gibt genügend dringendere Bau­stellen in den Agglomerationen von Basel, Genf, Zürich und Bern»
Verstoss melden |
Glenn Steiger

Ortspartei­präsident CVP Bättwil
Alle 58 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 57% angenommen.

Wer sagt was? Die offiziellen Parolen

Folgende Parteien empfehlen ein Ja:
CVP BDP FDP SVP

Folgende Parteien empfehlen ein Nein:
SP Grüne GLP EVP

SRG-Trendumfrage: Wer stimmt wie?

gfs.bern / SRG-Trendstudie vom Januar 2016

Weitere Informationen

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Die zweite Röhre ist unumgänglich - v. a. auch für die Zukunft.»
Verstoss melden |
Mario Cozzio

GLP
­Delegierter glp Schweiz
Ja: «Man darf das Tessin nicht abschneiden.»
Verstoss melden |
Marc Wäckerlin

Politnetz Plus

Grosser Gemeinde­rat Winterthur
Ja: «Die Sanierung sorgt für mehr Sicherheit und eine lückenlose Anbindung des Tessins an den Rest der Schweiz. Die Alpenschutz-Initiative wird zudem respektiert.»
Verstoss melden |