Dienstleistungen

Bildung

Universitäten

Wirtschaft

Stipendieninitiative und Totalrevision des Ausbildungsbeitragsgesetzes vom 14. Juni 2015

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Keine Ungerechtigkeit bei der Verteilung der Stipendien mehr, eine schweizweit einheitliche gerechtere Lösung für alle! Gleiche Chancen für alle!»
Verstoss melden |
Sarah Gabi Schönenberger

SP
Gross­rätin Bern
Nein: «Ich bin für Stipendien, die Initiative ist aber der falsche Weg. Ein bedingungs­loses Grundein­kommen für Studierende ist nicht richtig und zudem ungerecht.»
Verstoss melden |
Joachim Eder

FDP
Ständerat Zug
Alle 47 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 72.5% abgelehnt.

Folgende Parteien empfehlen ein Ja:
Grüne EVP SP

Folgende Parteien empfehlen ein Nein:
GLP SVP FDP BDP CVP

SRG-Trendumfrage: Wer stimmt wie?

gfs.bern / SRG-Trendstudie vom Mai 2015

Übersicht über das Geschäft

Artikel zu dieser Abstimmung | « Parolen zu dieser Abstimmung lesen