Lohn

Abstimmungen

Arbeit

Staat

Volksinitiative «Für den Schutz fairer Löhne» vom 18. Mai 2014

Die Abstimmungsvorlagen erklärt

Informationen zur Abstimmung

Ja: «weil jeder Lohn zumindest teilweise Überlebenssichernd sein muss»
Verstoss melden |
Daniel Gmür

SP
­Mitglied ­Vorstand SP Oberwil BL
Nein: «Mindestlöhne bieten einen falschen Anreiz. Es kann und darf nicht am Staat sein, Gewerbetreibenden die Löhne zu diktieren.»
Verstoss melden |
Philipp Niklaus

CVP
Gemeinde­exekutive Härkingen
Alle 125 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 76.3% abgelehnt.

Wer sagt was? Die offiziellen Parolen

Folgende Parteien empfehlen ein Ja: