Ausländer

Migration

Stimmbürger

Abstimmungen

Kantone

Staat

«Keine Einbürgerung von Verbrechern und Sozialhilfeempfängern!» vom 24. November 2013

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Sympatische Idee, obwohl Verfassungs­mässig wahrscheinlich problematisch. Aber eine Landessprache muss unbedingt sein.»
Verstoss melden |
Carlos Reinhard

Politnetz Plus

FDP
Grossrats­kandidat Bern
Nein: «Die Initiative ist nicht hilfreich bei der Integration von Ausländerinnen und Ausländern.»
Verstoss melden |
Barbara Streit-Stettler

EVP
­Mitglied der Zentral­vorstand der EVP
Alle 4 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 55.8% angenommen.

Quelle: Kanton Bern

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Die aktuellen Prozesse müssen angepasst werden. Auch zum Schutz derer, die sich wirklich in unser System integrieren wollen.»
Verstoss melden |
Markus Brönnimann

SVP
Gemein­de­präsident Uebeschi
Ja: «Sympatische Idee, obwohl Verfassungs­mässig wahrscheinlich problematisch. Aber eine Landessprache muss unbedingt sein.»
Verstoss melden |
Carlos Reinhard

Politnetz Plus

FDP
Grossrats­kandidat Bern

Nein: «Die Initiative ist nicht hilfreich bei der Integration von Ausländerinnen und Ausländern.»
Verstoss melden |
Barbara Streit-Stettler

EVP
­Mitglied der Zentral­vorstand der EVP
Nein: «Die Mass­nahmen scheinen mir teilweise zu streng zu sein.»
Verstoss melden |
Samuel Kullmann

EDU
Politologe

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

EDU EVP FDP SVP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production