Konsum

Wirtschaft

Gesellschaft

Volksinitiative «Für freie Ladenöffnungszeiten» vom 9. Juni 2013

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Mehr Freiheit durch die Abschaffung von unnötigen ­Gesetzen.»
Verstoss melden |
Ruedi Burkard

FDP
Kantonsrat Luzern
Nein: «Das Volk hat sich letztes Jahr für die geltende Regelung entschieden. Eine Liberalisierung nach so kurzer Zeit kommt einer Zwängerei gleich.»
Verstoss melden |
Guido Müller

SVP
Kantonsrat Luzern
Alle 3 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 68.2% abgelehnt.

Quelle: Kanton Luzern

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Mit der Liberalisierung der Ladenöffnungs­zeiten, erhalten kleine und mittlere Detaillisten gleich lange Spiese wie Tank­stellenshops usw. und werden gestärkt.»
Verstoss melden |
Adrian Ruch

FDP
Echogruppe Schulhauserweiterung und Sanierung Geuensee
Ja: «Mehr Freiheit durch die Abschaffung von unnötigen ­Gesetzen.»
Verstoss melden |
Ruedi Burkard

FDP
Kantonsrat Luzern

Nein: «Das Volk hat sich letztes Jahr für die geltende Regelung entschieden. Eine Liberalisierung nach so kurzer Zeit kommt einer Zwängerei gleich.»
Verstoss melden |
Guido Müller

SVP
Kantonsrat Luzern

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

FDP SVP

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production