Gesetz über den Beitritt zum Konkordat über Massnahmen gegen Gewalt anlässlich von Sportveranstaltungen (Änderung vom 5. November 2012; Bewilligungspflicht und Massnahmen) (ABl 2012-11-16) vom 9. Juni 2013

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Durch das Konkordat erhält die Polizei endlich wichtige Kompetenzen um die Störenfriede um die Stadien richtig anzupacken können. Schluss den Pyros und Chaoten.»
Verstoss melden |
Felix Huber

GLP
Kerngruppen­leiter jglp Zürich
Nein: «Nein zu Grundrechtsverletzungen in Namen des ­Kampfes gegen die Gewalt.»
Verstoss melden |
Marcel Bührig

Gemeinde­legislative Zürich - Kreis 10
Alle 17 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 58.9% abgelehnt.

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Gewalt hat für mich an Sportveranstaltungen nichts zu suchen, folglich bin ich dafür, dass man etwas dagegen unternimmt.»
Verstoss melden |
Michael Kramer

SP
­Vorstands­mitglied SP Dietikon
Ja: «Nein zu unnötigen Kontrollen, welche die Falschen treffen.»
Verstoss melden |
Gelöschter Benutzer

Gelöschter Benutzer

­Student
Ja: «Die Ausschreitungen haben ein Ausmass angenommen das nicht mehr tolerierbar ist und striktere Mass­nahmen er­fordert, den auch der Sport leidet darunter.»
Verstoss melden |
Thierry Haldemann

GLP
­Vorstands­mitglied glp Horgen
Ja: «Damit die Krawallbrüder aus dem Sport entfernt werden können. Emotionen im Sport: Ja - aber nicht so!»
Verstoss melden |