Raumplanung

Lebensraum

Umwelt

​Änderung des Bundesgesetzes über die Raumplanung vom 3. März 2013

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Jede Sekunde wird 1 m2 Land überbaut, das ist 1 Walensee pro Jahr. Die Zersiedelung muss gestoppt und verdichtete Bauweise gefördert werden.»
Verstoss melden |
Markus Kobel

GLP
Vize­präsident glp Solothurn
Nein: «Eigen­tumsferindlich und büro­kratisch»
Verstoss melden |
Roland Lutz

SVP
Politischer ­Sekretär SVP Kanton Schwyz Schwyz
Alle 97 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 62.9% angenommen.

Quelle: Bundeskanzlei