Volksinitiative vom 18. Mai 2010 «Schutz vor Passivrauchen» vom 23. September 2012

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Raucher, wie Ich, können auch draussen rauchen. Arbeit­nehmerschutz wurde in den letzten Jahren vernachlässigt, es sollte wieder ins Rampenlicht rücken.»
Verstoss melden |
Marcel Bührig

Gemeinde­legislative Zürich - Kreis 10
Nein: «Die bestehenden Regelungen reichen für einen guten Schutz aus. Die ­Verbotsmentalität darf nicht weiter unterstützt werden.»
Verstoss melden |
Alexandra Abbt-Mock

CVP
Gross­rätin Aargau
Alle 44 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Nein

Die Vorlage wurde mit 66% abgelehnt.

Quelle: Bundeskanzlei

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Als Nichtraucher ist dies für mich klar. Das Personal hat keine echte ­Wahl als Direktbetroffene.»
Verstoss melden |
Raffael Sarbach

SP
Schulrats­kandidat Zuzwil
Ja: «Diese Initiative bringt schweizweit eine einheitliche Regelung und ist zum Schutz der Arbeitnehmenden in der Gastronomie.»
Verstoss melden |
Marco Fritschi

Politnetz Plus

SP
Geschäfts­leitung SP Bezirk Winterthur
Ja: «Die Schweiz braucht einen wirksamen Gesundheitsschutz für alle Arbeitnehmenden und eine einheitliche Regelung. Die Gesundheitskosten werden gesenkt.»
Verstoss melden |