Schule

Bildung

Familie

Gesellschaft

Verfassungsänderung vom 11. März 2012

Informationen zur Abstimmung

Ja: «Die wirkliche "Stärkung der Volks­schule" lässt sich damit zwar noch nicht erreichen, aber es ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.»
Verstoss melden |
Ruth Jo. Scheier

GLP
Gross­rätin Aargau
Nein: «- INHALTE harmonisieren (erste Fremdsprache!) - gleich wie die anderen ist hier sicher nicht besser! - 6. Klässler sind zu unterschiedlich für EINE Stufe!»
Verstoss melden |
Alle 6 Parolen lesen und mitdiskutieren

Resultat

Ja

Die Vorlage wurde mit 79.8% angenommen.

Quelle: Kanton Aargau

Parolen zu dieser Abstimmung

Ja: «Es müssen endlich die Ungereimtheiten zwischen den Kantonen eliminiert werden. Der «Kantönligeist» hemmt die Schweiz in ihrem Fortschritt.»
Verstoss melden |
Christian Denzler

Politnetz Plus

SP
­Vorstands­mitglied SP Bezirk Baden
Ja: «Die Weiterentwicklung der Schule ist wichtig. Anpassungen an HarmoS sind notwendig.»
Verstoss melden |
Yvonne Feri

SP
National­rätin Aargau
Ja: «Die wirkliche "Stärkung der Volks­schule" lässt sich damit zwar noch nicht erreichen, aber es ist ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.»
Verstoss melden |
Ruth Jo. Scheier

GLP
Gross­rätin Aargau
Ja: «Um die Schulbildung in der Schweiz auf ein gleiches Level zu bringen, braucht es klare Richtlinien.»
Verstoss melden |
Michael Merkli

Gemeinde­legislative Wettingen

Nein: «- INHALTE harmonisieren (erste Fremdsprache!) - gleich wie die anderen ist hier sicher nicht besser! - 6. Klässler sind zu unterschiedlich für EINE Stufe!»
Verstoss melden |
Nein: «Einmal mehr ein Paket mit Sachzwangcharakter. Ich wünsche den guten SchülerInnen viel Vergnügen in den sechs Primarjahren. Garantiert teure Schulhausumbauten!»
Verstoss melden |
Alex Schneider

Volks­wirtschafter

Mitdiskutieren

Beitrag schreiben

Wer stimmt wie? Und warum?

Anzahl Parolen:

Wie unterscheiden sich die Parteien?

GLP SP parteifrei.ch

Wie unterscheiden sich die Kantone?



Eine Frage des Geschlechts?

Female Nur Frauen anzeigen
Male Nur Männer anzeigen


  • Copyright © Politnetz AG 2009–2017
  • Impressum
Release: production